Team

Vereinsgründung Transition Town Braunschweig

So wenig Struktur wie möglich, so viel wie nötig!

Grundsätzlich sind wir darum bemüht ohne Hierarchiedenken zu arbeiten. Beschlüsse sollen gemeinschaftlich und im Konsens getroffen werden. Diese Absicht stößt vor allem dort auf Grenzen, wo sich Schnittstellen mit den etablierten Systemen ergeben. Kontoführung, Fördermittel, Miet- und Kaufverträge und so weiter … ohne juristische Person ist all dies nur möglich, wenn einzelne Helfer persönlich dafür einstehen. Auf Dauer ist dies natürlich kaum aufrecht zu erhalten und für eine Institutionalisierung von Transition Town Braunschweig eher hinderlich.

Für diese Institutionalisierung und um die Unabhängigkeit zu wahren haben wir beschlossen einen eigenen Verein zu gründen.

Ende 2016 haben wir daher angefangen, eine Satzung zu erstellen. Sie ist noch in Bearbeitung. Doch das Team ist derzeit noch recht klein. Auch wenn wir die gesetzlichen Anforderungen erfüllen, wollen wir gerne mit einer etwas größeren Gruppe den Verein gründen um die Satzung von Beginn an auf eine breitere Basis zu stellen. Daraus resultieren für uns zwei Aufgaben:

Gründungsmitglieder für Transition Town Braunschweig

Zum einen benötigen wir einige Braunschweiger, die grundsätzlich das Selbstverständnis mittragen und so Transition Town Braunschweig mit Leben füllen wollen. Dabei sind unterschiedlichste Formen der Unterstützung denkbar. Um auch hier immer eine breite Basis zu erreichen haben wir beschlossen, diese Anliegen hier regelmäßig unter der Kategorie Unterstützen zu veröffentlichen.

Satzung Transition Town Braunschweig

Die Vereinssatzung bildet die Grundlage für das Handeln eines Vereines. Jede Formulierung will hier gut überlegt sein. Insbesondere hierfür ist es uns wichtig, eine breitere Basis als das gesetzliche Minimum von 7 Mitgliedern zu haben um eine solide Basis dafür zu haben.

In diesem Sinne freuen wir uns auf deine Anregungen. Gerne kannst du uns hier schreiben oder einfach unten zum Newsletter anmelden, dann bekommst du gelegentlich Infos über aktuelles, unsere Herausforderungen und natürlich auch unsere Fortschritte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.